Klarer Sieg beim AH-Turnier in Hüttigweiler

Beim jährlich statt findenden AH-Turnier in Hüttigweiler spielten wir in diesem Jahr gegen die AH aus Riegelsberg, die gegen uns mit 0:9 böse unter die Räder kam.

Während des gesamten Spieles hatten die Gäste aus Riegelsberg keine einzige Torchance, es rollte der Ball nur in eine Richtung. Unsere italienische Plaudertasche – Lautsprecher Vito – erwischte einen Sahnetag und konnte sich zweifach in die Torschützenliste eintragen. Die weiteren Torschützen waren:Furlano M., Bour 2, Ackermann 2, Schuh und Sulic.

Alles in allem ein gemütlicher Nachmittag ohne allzu große Anstrengungen,

wobei es ein Spieler sogar geschafft hat, während des Spiels sogar noch zuzunehmen. Und das obwohl er sich während der gesamten Spielzeit warm gemacht hat – auch wenn er letztendlich doch nicht zum Einsatz kam.

Einziger Wermutstropfen an diesem Tage war die Verletzung unseres Torwartes Daniel Altmeier, der mit Verdacht auf Gehirnerschütterung zur Beobachtung ins Krankenhaus musste. An dieser Stelle gute Besserung.

Aufstellung: Altmeier, Thorn, Ackermann, Bongiorno, Schuh, Bour, Cimini, Ibbes, FurlanoM, Furlan V., Sulic, Talundzic, Schneider,
Tore: siehe oben
Beste Spieler: Furlano Vito, Ackermann